Skip to main content

4 Alternativen zu Google

Google ist aus unserem heutigen leben kaum noch weg zu denken. Es geht kaum ein Tag vorbei an dem man nicht etwas gegoogelt hat, sei es das Rezept fürs Abendessen, die schnellste Route zum nächsten Schwimmbad oder das perfekte Geschenk für die Eltern.

Dass bestätigen auch aktuelle Zahlen, denn am Tag googelt jeder Benutzer durchschnittlich 4 mal etwas. Das entspricht insgesamt 5,6 Milliarden Suchanfragen weltweit.

Doch so praktisch Google auch ist, steht der Internetkonzern immer wieder in der Kritik. Besonders beim Thema Datenschutz und Privatsphäre kommt es häufig zu Konflikten mit der Datenschutzgrundverordnung und Gesetzen.

Doch es gibt auch Alternativen zu Google, die mit Ihren interessanten Konzepten und nützlichen Features auf jeden Fall einen Blick wert sind.

 

Ecosia

die Klimaneutrale Suchmaschine

Durch jede Google Suche werden 0,2g CO2-Emission verursacht. So ist Google für ca. 40% des CO2-Fußabdrucks des Internets verantwortlich. Hier möchte die deutsche Suchmaschine Ecosia entgegenwirken. Denn 80% des Gewinns werden verwendet, um Baumpflanzprojekte zu unterstützen, so wird mit jeder 50. Suchanfrage ein Baum gepflanzt. Leider funktioniert diese Idee nur auf Kosten der Privatsphäre, denn Ecosia sammelt Suchverläufe und persönliche Informationen der Nutzer.

Ein tolles Feature von Ecosia ist, dass man bei einer Videosuche mit mehreren Filtern seine Suche verfeinern kann (z.B. Auflösung, Dauer oder Upload Datum)

 

DuckDuckGo

Beliebte Suchmaschine mit Datenschutzfaktor

Die US-amerikanische Suchmaschine, die sich selber als „Anti-Google“ positioniert hat, erfreut sich seit seiner Einführung 2008 einer stark steigenden Benutzerzahl. Das liegt nicht zuletzt an deren Datenschutzvereinbarung, so werden keine Tracking-Cookies verwendet. Weiterhin kann DuckDuckGo mit seiner sauberen Benutzeroberfläche, mit übersichtlichen Anzeigen und unendlichem Scrollen glänzen.

Eine wirklich sehr nützliche Funktion heißt Bangs, hiermit kann man bei seiner Suche direkt auf die gewünschte Website gelangen. Zum Beispiel mit „!ebay“ auf ebay oder mit „!w“ auf Wikipedia.

 

StartPage

Google ohne Tracking

Für datenschutz-orientierte Benutzer, die trotzdem nicht auf die Suchergebnisse von Google verzichten möchten, ist StartPage eine klasse Alternative. Denn bei einer Suchanfrage bei StartPage wird diese von unnötigen Metadaten (inkl. IP-Adresse) befreit und anonymisiert an Google weitergeleitet. Dadurch erhält man dieselben Ergebnisse nur ohne Tracking und Protokollierung der Suchhistorie.

Ein weiteres Top Feature von StartPage ist die „Anonyme Ansicht“. Mit dieser Funktion können Websites ohne Cookies, Social-Tracking-Pixeln und anderen Eingriffen in die Privatsphäre besucht werden.

 

Swisscows

Die familienfreundliche Suchmaschine

Die Suche über Swisscows funktioniert ähnlich wie bei StartPage. Bei einer Suchanfrage wird diese zu Ihrem Partner Bing weitergeleitet, aber dabei von allen Tracking-Programmen und persönlichen Daten bereinigt. Was die schweizer Suchmaschine aber von vielen abhebt ist, dass alle gewalthaltigen und pornografischen Suchergebnisse automatisch herausgefiltert werden und diese Funktion auch nicht abgeschaltet werden kann. Damit möchte sich Swisscows als familienfreundliche Suchmaschine etablieren.

Die praktische Funktion „semantische Karten“ hilft kinderleicht bei der Verfeinerung der Suche. So werden bei der Geschenksuche automatisch Vorschläge wie Weinachten oder Geburtstag angezeigt, die man mit einem Klick zu seiner Suche hinzufügen kann. 

 

Links:

www.ecosia.org

www.duckduckgo.com

www.startpage.com

www.swisscows.com

 

Sie haben ein Problem? Wir die Express-Lösung!
Telefon Icon+49 9172 6900 78 Mail Iconanfrage@hsm-stahl.de
Our hotline for international costumers:
Telefon Icon+49 9172 6900 69 Mail Iconexport@hsm-stahl.de
HSM® Werkstoff-Finder
Werkstofffinder