Skip to main content

DIY-Adventskalender

Den Liebsten in der Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten und das mit individuellen und selbstgemachten Geschenken, um die Stimmung auf das Fest langsam zu heben.
Wir erklären Ihnen heute wie Sie ganz leicht selber einen Adventskalender basteln können, und natürlich das Wichtigste – mit welchen Überraschungen Sie die einzelnen Türen befüllen.

 

 

Der Tütenadventskalender

Materialien: 

  • Korb
  • dunkle Papiertüten
  • 24 Klammern
  • Aufkleber mit Weihnachtsmotiven
  • 24 Blätter
  • Edding (in gold oder schwarz)

Schritt 1: Zu aller erst die Papierzuschnitte mit dem Edding mit den Zahlen 1 – 24 durchnummerieren und mit den Aufklebern verzieren.

Schritt 2: Den Tagen 1 – 24 die Geschenke zuordnen. An den Adventssonntagen, am 6. Dezember oder an Weihnachten bieten sich ausgefallene oder hochwertige Überraschungen an.

Schritt 3: Die Tüten befüllen, an der Öffnung falten, dass niemand reinschauen kann, und den Nummernzettel mit der Klammer an der Faltung befestigen.

Schritt 4: Die Tüten ungeordnet, aber lesbar, in den Korb legen, damit derjenige viel Spaß beim Suchen der Überraschungen hat.
 
Der Weihnachtskalender kann als Deko auf einem Schrank im Flur oder gleich neben dem Bett auf dem Nachtkästchen platziert werden.

 

Der Hängende Adventskalender

Materialien: 

  • 24 Weihnachtssocken oder -Säckchen
  • Zahlen 1-24 (aus Papier oder Stoff)
  • Kleber oder Heißkleber
  • Schnur oder Seil (möglichst in rot)
  • goldenes Geschenkband

Schritt 1: Zuerst die Säckchen mit den Zahlen 1 – 24 durchnummerieren und bekleben.

Schritt 2: Die Schnur an der gewünschten Wand befestigen. Diese kann in einem Zick-Zack oder quer durch den Raum angebracht werden.

Schritt 3: Nun die Socken mit den kleinen Geschenken befüllen, nur sollten diese nicht zu prall gefüllt werden, damit diese nicht herunterfallen. Auch hier können an Adventstagen, Nikolaus und Weihnachten originelle Füllungen verwendet werden.

Schritt 4: An die Schnur die Tüten mit goldenen Geschenkband festbinden.

Alternativ kann hier auch ein langer dicker Ast genommen werden, von dem die Socken herunterbaumeln.

 

Füllung:

Von Lebkuchen, über Plätzchen, bis hin zu kleinen Aufmerksamkeiten wie Nagellack, selbstgemachter Eierlikör, Gutscheine oder auch einen Handwärmer zur kalten Jahreszeit gibt es hier keine Grenzen.

Hier ist unsere Hit-list:

  • Eierlikör
  • Handwärmer
  • Schokolade, Lebkuchen
  • Kosmetikprodukte
  • Feuerzeug/Zigaretten
  • Haargummis
  • Motivationssprüche
  • Massagegutschein
Sie haben ein Problem? Wir die Express-Lösung!
Telefon Icon+49 9172 6900 78 Mail Iconanfrage@hsm-stahl.de
Our hotline for international costumers:
Telefon Icon+49 9172 6900 69 Mail Iconexport@hsm-stahl.de
HSM® Werkstoff-Finder
Werkstofffinder