Zum Hauptinhalt springen

Wie entsteht der Schokoladennikolaus?

Mit HSM® wird Schokolade aus Messing gefertigt. Klingt seltsam? Erfahren Sie, wie wir unserem Kunden in der Lebensmittelbranche weiterhelfen.

Sicher haben Sie es schon einmal in einer Werbung eines bekannten Schokoladenherstellers gesehen:

  • ► Schokolade erwärmen
  • ► In eine Form aus Kunststoff füllen
  • ► Form verschließen und drehen, drehen, drehen...
  • ► Wenn die komplette Form bedeckt ist: Vorsichtig öffnen
  • ► Schokoladenfigur fertig
  • ► ...naschen ❤ 

So entsteht ganz klassisch eine Hohlfigur aus Schokolade und die meisten Schokomänner und -frauen, die gerade in die Supermärkte einziehen, werden so hergestellt. Auch wenn HSM® ein großes Lieferprogramm an Kunststoffen hat, mit diesen Standardbedarfen haben wir kaum zu tun. 

Als große Naschkatzen sind wir aber sehr glücklich, trotzdem einen Kunden aus dem Bereich Schokolade zu unterstützen. Natürlich nicht mit Standard.

 

Schokoladenfiguren aus der Messingform

  • Wimpern für das Christkind?
  • Eine besonders feine Fellstruktur bei einem Eisbären?
  • Kleinste Pralinen mit einem speziellen Branding?

Das sind Besonderheiten und genau für diese hat unser Kunde, ein Hersteller für hochpräzise Schokoladenformen aller Art, HSM® als zuverlässigen Lieferanten gefunden. Die Formen für diese feinen, detailreichen Schokoladenfiguren werden nicht aus Kunststoff, sondern aus Messing erstellt. Der Herstellprozess der Schokoladenfigur an sich, bleibt gleich (füllen, drehen, fertig). Jedoch muss die Form aus der Kupfer-Zink-Legierung Messing sein. In diese Bleche aus Messing arbeitet der Hersteller in Spritzgussmaschinen oder Thermopressen besonders feine Details ein. So entstehen individuelle Schokoladenformen.

 

Messingbedarfe:

Werkstoffe:

  • CW614N, 2.0401, CuZn39Pb3
  • CW615N, CuZn39Pb3Sn
  • CW510L, CuZn42
  • CW724R, CuZn21Si3P

Lieferformen:

  • Blank rund oder flach
  • Blank 4-kant oder 6-kant
  • Profile flach
  • Rund gewalzt

Bedarfsmengen:

  • 2 Stück bis 100 Stück
  • Rahmenkontrakt für wiederkehrende Jahresbedarfe

 

Rundum-Sorglos-Partner HSM®

Neben den Fertigteilen aus Messing deckt dieser Kunde seinen kompletten Materialbedarf mit HSM®. So benötigt beispielsweise die Instandhaltung regelmäßig Automatenstahl 1.0715 und Baustahl 1.0037. Auch im Bereich Entwicklung wurde HSM® eingebunden, als man verschiedene Tests mit Titan durchgeführt hat. Durch die jahrelange Partnerschaft kennen wir uns gegenseitig und der Kunde weiß genau wo unsere Stärken liegen. Dies erleichtert seinen Einkauf.

Ein umfangreiches Lieferprogramm in Verbindung mit mechanischer Bearbeitung zeichnet HSM® als Rundum-Sorglos-Partner aus. Davon profitieren Sie als Kunde. Denn Sie benötigen nicht für jeden Werkstoff einen anderen Lieferpartner. Wir unterstützen Ihre Prozesse entlang der kompletten Wertschöpfungskette durch individuelle Lösungen. Dadurch sparen Sie wertvolle Zeit.

Zeit, die Sie für andere produktivere Aufgaben nutzen können oder während der Sie einfach in Ruhe einen Schokonikolaus genießen können. 

Sie haben ein Problem? Wir die Express-Lösung!
Telefon Icon+49 9172 6900 78 Mail Iconanfrage@hsm-stahl.de
Our hotline for international customers:
Telefon Icon+49 9172 6900 69 Mail Iconexport@hsm-stahl.de
HSM® Werkstoff-Finder
Werkstofffinder