Skip to main content

Werkstoffprüfungen

Zur Materialbestellung Abnahmen und Zulassungen

Unabhängig von der Branche oder dem Einsatzgebiet steht Sicherheit immer im Vordergrund. Vorwiegend werden Prüfbescheinigungen nach EN 10204 benötigt:

  • Werksbescheinigung/ Declaration of compliance
  • Werkszeugnis 2.2/ Test report 2.2
  • Abnahmeprüfzeugnis 3.1/ Inspection Certificate 3.1
  • Abnahmeprüfzeugnis 3.2/ Inspection Certificate 3.2

Für Ihre Qualitätssicherung bieten wir zudem auf Wunsch ebenso weitere Abnahmen und Zulassungen an:

  • TÜV
  • KTA 1401
  • NORSOK
  • Lloyd‘s Register
  • DVN GL SE (ehemals Germanischer Lloyd bzw. Det Norske Veritas)
  • BV (Bureau Veritas)
  • RINA
  • und mehr

Fragen Sie Ihren Ansprechpartner nach den gewünschten Abnahmen.

Unterschiedliche Werkstoffprüfungen

Neben diesen Zulassungen stehen Ihnen auch Werkstoffprüfungen im zerstörenden sowie zerstörungsfreien Bereich zur Verfügung. Je nach Anforderung an das Material sind unterschiedliche Prüfungen möglich.

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Das menschliche Auge kann nicht alles sehen. Für die Verwendung von bestimmten Werkstücken ist es jedoch unerlässlich genau „hinzusehen“. Kleinste Fehler wie mangelhafte Schweißnähte, Rissbildungen, Einschlüsse und viele mehr können durch zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen vor Einsatz des Materials bereits aufgedeckt werden. Probleme bei der Nutzung werden vorab erkannt und gelöst werden.

  • Digitale Radiographie
  • Farbeindringprüfung
  • Gammagraphie
  • Magnetpulverprüfung
  • Röntgenprüfung
  • Ultraschallprüfung
  • Visuelle Prüfung
  • Werkstoffverwechslungsprüfung
  • Kaltwasserdruckprüfung
  • Mobile Härteprüfung
  • Thermographie
  • Wirbelstromprüfung
  • Kundenspezifische Prüfungen

Zerstörende Werkstoffprüfung

Noch speziellere oder detailliertere Ergebnisse liefern Werkstoffprüfungen, bei denen das Material durch einen bestimmen Versuch zerstört wird.

  • Chemische Analysen
  • Härteprüfung
  • Kerbschlagbiegeversuch
  • Korrosionsuntersuchungen
  • Metallographie
  • Technologische Prüfungen
  • Zugversuch/ Warmzugversuch
  • Kundenspezifische Prüfungen
Sie haben ein Problem? Wir die Express-Lösung!
+49 9172 6900 78 anfrage@hsm-stahl.de
Our hotline for international costumers:
+49 9172 6900 69 export@hsm-stahl.de